Medizinische Fakultät » Kliniken » Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum

Das Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum

Mit mehr als 4000 Betten gehört das Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK RUB) zu den größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland. Wir bieten höchste medizinische Kompetenz. Über das gesamte Spektrum der Medizin und Pflege versorgen wir pro Jahr 600.000 Patienten aus ganz Deutschland und darüber hinaus.

Das UK RUB ist ein bedeutender Arbeitgeber. In allen universitären Abteilungen sind – in Vollzeit gerechnet - mehr als 8000 Mitarbeiter beschäftigt. Mehr als 1400 Medizin-Studierende befinden sich hier in der klinischen Ausbildung.

Das UK RUB ist dezentral organisiert. Beteiligt sind das Bergmannsheil Bochum, das St. Josef- und St. Elisabeth-Hospital (Katholisches Klinikum Bochum), das Knappschaftskrankenhaus Bochum, die LWL-Kliniken (Bochum und Hamm), das Marien Hospital Herne (St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr), das Herz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen, das Klinikum Herford und die Mühlenkreiskliniken im Kreis Minden-Lübbecke.

Die Universitätskliniken sind mit der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum verbunden. Sie sichern gemeinsam eine hochwertige medizinische Ausbildung und erbringen innovative Forschungsleistungen für neue und verbesserte Therapieansätze.

Aktuelle Meldungen

  • 25.02.2020:
    Renommierter Wissenschaftspreis geht erstmals nach Bochum
    Dr. Tim Rahmel von Dt. Gesellschaft für Anästhesiologie und Schmerztherapie für Sepsis-Forschung ausgezeichnet
    Knappschaftskrankenhaus
  • 24.02.2020:
    Ausgezeichnete Handchirurgie im Bergmannsheil
    Handverletzungen gehören in Expertenhand: Denn die Hand ist mit ihren zahlreichen Knochen, Bändern, Sehnen und Muskeln ein sehr komplexes Körperteil, dessen Behandlung viel Erfahrung und eine hohe fachliche Spezialisierung erfordert. Die Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie am Bergmannsheil hat ihre Kompetenz in der Versorgung von Patienten mit Handverletzungen erneut unter Beweis gestellt: Sie wurde jetzt vom Dachverband der europäischen handchirurgischen Gesellschaften (FESSH, Federation of European Societies for Surgery of the Hand) als Hand-Trauma- und Replantations-Zentrum rezertifiziert.
    Bergmannsheil Bochum
  • 21.02.2020:
    Mehr Lebensqualität für herzkranke Kinder
    Weltweite Innovation zur mobilen Herzunterstützung erstmals in Bad Oeynhausen eingesetzt
    Herz- und Diabeteszentrum NRW