Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen aus dem Knappschaftskrankenhaus Bochum

07.05.2018: Krankenpfleger kämpft sich mit Willen und Biss zum Ironman

Krankenpfleger Olaf Meier trainiert für den Ironman

Olaf Meier trainiert für seinen ersten Langdistanz-Triathlon Anfang Juli in Frankfurt

Kraft, Konzentration, Kondition, mentale Stärke und Disziplin: Das sind die Eigenschaften, die man mitbringen muss, wenn man Langdistanz-Triathlon-Wettbewerbe wie den „Ironman“ bestreiten will. Einer von diesen „eisernen Menschen“ ist Olaf Meier, Krankenpfleger am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, der schon seit Monaten fleißig für den „Ironman“ am 8. Juli in Frankfurt trainiert. Im Klartext .. Weiterlesen

24.04.2018: Infos zur Operation des Grauen Stars mit dem Femtosekundenlaser

Dr. Tim Schultz bei der Operation mit dem Femtosekundenlaser

Veranstaltung am 2. Mai im Knappschaftskrankenhaus

Mit rund 700.000 Eingriffen pro Jahr gehört die Entfernung der meist altersbedingt getrübten Augenlinse deutschlandweit zur am häufigsten durchgeführten Operation der gesamten Medizin. Über den aktuellen Stand der Behandlungsmethoden bei Grauem Star berichten operativ tätige Augenärzte des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum am Mittwoch, 2. Mai 2018, in einer Informationsveranstaltung für .. Weiterlesen

11.04.2018: Augenklinik bietet schonende Methode zur Behandlung des Keratokonus an

Customized-Crosslinking bei Keratokonus

Customized-Crosslinking ist Weiterentwicklung der konventionellen OP-Methode

Deutschlandweit leiden rund 40.000 Menschen an der Augenerkrankung Keratokonus, einer fortschreitenden Ausdünnung und kegelförmigen Verformung der Hornhaut des Auges. Mit dem sogenannten „Customized-Crosslinking“ bietet die Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum Betroffenen nun eine neue und schonende Behandlungsmethode an. Die krankhafte Vorwölbung der Hornhaut tritt in der Regel in .. Weiterlesen

15.02.2018: Mitarbeiter des Knappschaftskrankenhauses spenden für Bochumer Tierheim

(v.l.): Astrid Leiste (Stationsleitung Station 9), Carmen Decherdt (Leiterin des Tierheims Bochum) und Britta Teske (Sekretärin, Chirurgische Klinik)

Mit der Spende sollen Spezialfutter, Medikamente und Tierarztkosten bezahlt werden

Der Hilferuf kam im Sommer letzten Jahres per Facebook: Dem Tierheim in Bochum fehlen die Mittel zum Ankauf von Tierfutter. Angesprochen von der Nachricht rief Britta Teske, Sekretärin der Chirurgischen Klinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, damals ganz spontan eine Spendenaktion ins Leben und konnte innerhalb von nur 2 Tagen über 250 Euro im Familien, Freundes- und Kollegenkreis für den guten .. Weiterlesen

01.02.2018: Knappschaftskrankenhaus als Alters-Trauma-Zentrum zertifiziert

Physiotherapie

Patienten profitieren von optimaler Behandlung bei einem Oberschenkel-Knochenbruch

Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum wurde jetzt gemeinsam mit dem Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund als „Alters-Trauma-Zentrum“ der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert. Für den Patienten bedeutet dies eine optimale Frakturversorgung beispielsweise bei einem Knochenbruch des Oberschenkels, eine gute Betreuung vor, während und nach der Operation sowie eine individuell .. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Archivierte Meldungen