Aktuelle Meldungen aus dem Knappschaftskrankenhaus Bochum

09.08.2022: Medizinische Ereignisse mittels künstlicher Intelligenz vorhersagbar machen

Dr. Hartmuth Nowak, Leiter des KI-Zentrums

Knappschaft Kliniken richten Zentrum für Künstliche Intelligenz, Medizininformatik und Datenwissenschaften am UK Knappschaftskrankenhaus Bochum ein

Um durch die Entwicklung cleverer Algorithmen medizinische Verläufe wie den Behandlungserfolg oder die Überlebensrate verlässlich vorhersagen zu können und den Medizinern künftig eine Technik an die Hand zu geben, die sie bei ihren Therapieentscheidungen unterstützt, hat der Verbund der Knappschaftskliniken am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum jetzt das Zentrum für Künstliche Intelligenz, .. Weiterlesen

01.08.2022: Knappschaftskrankenhaus eröffnet Parkhaus nach 11 Monaten Bauzeit

Parkhaus am Knappschaftskrankenhaus

Inbetriebnahme von 615 Stellplätzen soll die Parkplatzsituation rund um die Klinik entspannen

Es ist lang herbeigesehnt und nun, nach nur elf Monaten Bauzeit fertiggestellt: Das Parkhaus am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum. Die Inbetriebnahme von 615 Stellplätzen für Mitarbeitende und Besuchende erfolgte heute Morgen um 10 Uhr und soll die angespannte Parkplatzsituation rund um die Klinik nachhaltig entspannen. Eigentlich sollte die Eröffnung des Parkhauses bereits einen Monat früher erfolgen, .. Weiterlesen

29.07.2022: Beste Behandlung nach reanimiertem Herz-Kreislauf-Stillstand

(v.r.): Dr. med. Polykarpos Christos Patsalis, Leiter des Cardiac Arrest Centers, und sein Vertreter Dr. med. Obayda Azizy

Knappschaftskrankenhaus als „Cardiac-Arrest-Center“ zertifiziert

Nach Angaben des Bundesministeriums für Gesundheit erleiden deutschlandweit über 60.000 Menschen einen Herz-Kreislauf-Stillstand, nur zehn Prozent überleben einen solchen Notfall. Bei typischen Symptomen wie ein Druck- und Engegefühl in der Brust, Brustschmerzen, Herzrasen, schneller Puls oder Luftnot heißt es, schnell zu handeln: Denn wenn das Herz aufhört zu schlagen, sterben unwiederbringlich Gehirnzellen ab. Nach .. Weiterlesen

27.07.2022: Knappschaftskrankenhaus erneut mit Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ ausgezeichnet

Dr. Christoph Johannes Neumann (Assistenzarzt), Nadine Pudlik (Assistenzärztin), Hannah Böing (Assistenzärztin), Prof. Dr. Rüdiger Smektala (Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ) und Andreas Höffken (Geschäftsführer im Landesverband NRW/RLP des Marburger Bundes)

Marburger Bund ehrt die Qualität der Facharzt-Weiterbildung in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zum wiederholten Mal wurde die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum vom Marburger Bund Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz mit dem Gütesiegel „Gute Weiterbildung“ ausgezeichnet und zählt damit zu den Besten im gesamten Bundesgebiet, wenn es um die Facharzt-Weiterbildung geht. Im Dezember 2017 war das Knappschaftskrankenhaus die erste Klinik im Ruhrgebiet, .. Weiterlesen

26.07.2022: Augenklinik erhält Förderung zur Entwicklung neuer Lasertechnik

Prof. Dr. med. Stephanie Joachim, Leiterin des Instituts für Experimentelle Augenheilkunde der Ruhr-Universität Bochum am Knappschaftskrankenhaus Bochum

Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Projekt „Harmony“ mit über 500.000 Euro

Viele Menschen mit Kurz- und Weitsichtigkeit können dank eines Lasereingriffs an den Augen wieder ohne Brille oder Kontaktlinsen scharf und deutlich sehen. An der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum wird dazu jetzt an einer neuen, noch weniger invasiven Methode geforscht. Gefördert wird das Projekt in den nächsten zwei Jahren durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit .. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Archivierte Meldungen