Aktuelle Meldungen aus dem Knappschaftskrankenhaus Bochum

20.05.2022: Andreas Schlüter zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Die Betriebsleitung des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum gratuliert Andreas Schlüter zum neuen Vorsitz  des Aufsichtsrats

Knappschaftskrankenhaus Bochum ist für die Zukunft gut aufgestellt

Andreas Schlüter, Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken GmbH, ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH und folgt damit auf Bettina am Orde, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Nach seiner Wahl betonte Andreas Schlüter den wichtigen Beitrag der Klinik zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung bis .. Weiterlesen

10.05.2022: Knappschaftskrankenhaus zum siebten Mal in Folge nach KTQ zertifiziert

Bundesweit war das Knappschaftskrankenhaus die erste Universitätsklinik überhaupt, die sich 2004 erstmals der KTQ-Zertifizierung stellte und das Siegel erhielt.

Klinik erhält erneut das Qualitätssiegel der Gesundheitsbranche

Bereits zum siebten Mal in Folge erhält das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum das begehrte KTQ-Siegel und stellt damit unter Beweis, dass Patienten hier in den besten Händen sind. In ihrer Abschlussbewertung lobten die Visitoren des einwöchigen Audits besonders das hohe Niveau der pflegerischen und ärztlichen Versorgung, die gute interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die allgemein große .. Weiterlesen

09.05.2022: Versorgungsqualität von Sterbenden und Schwerstkranken als „hervorragend“ zertifiziert

Hand mit Gänseblümchen

Knappschaftskrankenhaus erhält das „Deutsche Palliativsiegel“

Eine unabhängige Zertifizierungsstelle attestiert dem Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum eine hervorragende Qualität in der Versorgung von Sterbenden und Schwerstkranken, sowohl in der individuellen pflegerisch-medizinisch-therapeutischen Unterstützung als auch beim Beistand für Patienten und deren Angehörige. Das Knappschaftskrankenhaus konnte überzeugend nachweisen, dass die gute Struktur-, Prozess- .. Weiterlesen

03.05.2022: Der Bedarf ist groß – Behandlung von Erkrankungen der Arterien und Venen

Dr. Hamid Channane bei der Ultraschalluntersuchung

Neu am Knappschaftskrankenhaus: Sektion für Endovaskuläre Chirurgie und Gefäßchirurgie

Dauerhaft erweiterte Blutgefäße, die knotig oder wie Beulen deutlich sichtbar nach außen vortreten, die kennt so gut wie jeder: Krampfadern. Sie sind nicht nur unschön, sondern können auch gefährlich werden, da das Blut nicht richtig fließt und sich Blutgerinnsel bilden können. Abhilfe bei Krampfadern, tiefen Beinvenenthrombosen, Gefäßverschlüssen, diabetischem Fuß, Arterienverkalkung, Karotisstenose und vielem .. Weiterlesen

02.05.2022: Medizinische Anlaufstelle für Geflüchtete aus der Ukraine

Sprechstunde für Geflüchtete aus der Ukraine mit Übersetzungsdienst

Knappschaftskrankenhaus bietet spezielle Sprechstunden mit Übersetzungsdienst an

Akute Bronchitis, Bauchweh, Knochenbruch: Krank in einem fremden Land, dessen Sprache man nicht spricht, das möchte niemand. Um geflüchteten Menschen aus der Ukraine in einer solchen Situation bestmögliche Hilfe anzubieten, hat das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum daher ab 2. Mai in den einzelnen Fachabteilungen medizinische Anlaufstellen speziell für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet. In den .. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Archivierte Meldungen