Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen aus dem Herz- und Diabeteszentrum NRW

28.06.2019: Preis der Lehre OWL geht an HDZ-Kardiologie

Der Fachschaftsrat Medizin, Referat Ostwestfalen-Lippe am Medizin Campus OWL der Ruhr-Universität Bochum, hat auf dem diesjährigen Sommerfest der Studierenden den ersten Preis für ausgezeichnete Lehre des 7. Semesters an die Kardiologie des Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, vergeben. Zur Wahl standen dabei mit Ausnahme des Vorjahres-Siegers sämtliche Abteilungen des OWL-Verbunds der .. Weiterlesen

25.06.2019: Habilitation vollendet: Privatdozent Dr. med. Henrik Fox hält seine Antrittsvorlesung im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen

Stellvertretend für den Dekan der Medizinischen Fakultät überreichte Prof. Dr. Joachim Rassow dem Wissenschaftler und Kardiologen im gut besetzten Hörsaal die Habilitationsurkunde und sprach im Namen der Ruhr-Universität Bochum seine Glückwünsche aus. In seiner Antrittsvorlesung referierte der Oberarzt über „Alles, was das (schwache) Herz begehrt.“ PD Dr. Henrik Fox ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, .. Weiterlesen

17.06.2019: Diabetes: Ein Verursacher von Herzinsuffizienz

Alle 80 Sekunden wird in den USA ein Mensch mit Diabetes aufgrund einer Herzerkrankung in einer Klinik aufgenommen. Alle 19 Minuten erleidet in Deutschland ein Diabetiker einen Herzinfarkt. Unter herzinsuffizienten Patienten weisen 75 Prozent eine Glukosestoffwechselstörung auf. Das zeigt, dass die Behandlung herzkranker Diabetiker Hand in Hand gehen muss. Darauf macht die gemeinsame Initiative „Know diabetes by heart“ .. Weiterlesen

11.06.2019: Der kleine David und seine Lebensretter

Keine vierundzwanzig Stunden ist der kleine David alt, als er im Kinderherzzentrum und Zentrum für angeborene Herzfehler in Bad Oeynhausen aufgenommen wird. Seine Diagnose ist lebensbedrohlich: Die nur wenige Millimeter kleine Lungenschlagaderklappe ist so kritisch verengt, dass nicht genügend Blut in die Lunge gelangt, um dort mit Sauerstoff angereichert zu werden. „Das Herz versucht dann ständig mit sehr großer .. Weiterlesen

27.05.2019: Auszeichnung als Mitralklappenzentrum

Undichtigkeiten oder Verengungen der Mitralklappe zählen zu den häufigsten erworbenen Herzklappenfehlern. „Oft bleiben sie über viele Jahre unbemerkt, können aber mit fortschreitender Erkrankung zu Kurzatmigkeit, stark verminderter Leistungsfähigkeit und Herzrhythmusstörungen führen“, sagt Professor Dr. Volker Rudolph, Direktor der Klinik für Allgemeine und Interventionelle Kardiologie/Angiologie am Herz- und .. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Archivierte Meldungen