Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen aus dem Herz- und Diabeteszentrum NRW

13.10.2020: Ruhr-Universität Bochum ernennt Professor

Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hat Privatdozent Dr. Andreas Koster, Oberarzt des Instituts für Anästhesiologie und Schmerztherapie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Seine Ernennungsurkunde erhielt der Wissenschaftler und Anästhesist am 7. Oktober im HDZ NRW. Professor Koster hat 2002 an der Freien Universität Berlin habilitiert .. Weiterlesen

05.10.2020: Erfolgreiches Fellowship-Programm erneut ausgezeichnet

Das Institut für Anästhesiologie und Schmerztherapie am Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, hat die Akkreditierung für das Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm der Europäischen Fachgesellschaft für Herz-, Thorax- und Gefäßanästhesie (EACTA) bereits zum zweiten Mal erfolgreich bestanden. Die erneute Akkreditierung des Instituts war erforderlich, um das Ausbildungsprogramm noch genauer an das .. Weiterlesen

25.09.2020: Herzklappen-Innovation in Bad Oeynhausen

Die Undichtigkeit der Mitralklappe (Mitralklappeninsuffizienz) ist einer der häufigsten erworbenen Herzklappenfehler. In Deutschland sind schätzungsweise fast eine Million Menschen betroffen. Über lange Zeit konnte die Mitralklappe nur durch eine Herzoperation repariert oder ersetzt werden. „Dabei können die Chirurgen in vielen Fällen auf eine Durchtrennung des Brustbeines verzichten und die Mitralklappe über einen .. Weiterlesen

18.09.2020: Spezielle Versorgung soll postoperatives Delir von älteren Patienten nach Herz-Operation vermeiden

Eine vorübergehende Funktionsstörung des Gehirns (Delir) zählt zu den häufigsten Komplikationen nach herzchirurgischen Eingriffen bei älteren Patienten ab 65 Jahren. Als typische Symptome können Orientierungslosigkeit, Verwirrtheit und Halluzinationen auftreten. Um diese Nebenwirkungen zu verhindern, haben die AOK NORDWEST und das Herz- und Diabeteszentrum NRW in Bad Oeynhausen einen in dieser Form in Westfalen-Lippe .. Weiterlesen

27.08.2020: Neues universitäres Fortbildungszentrum am HDZ NRW, Bad Oeynhausen

Die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) hat das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, als zertifiziertes Fortbildungs- und Prüfungszentrum für besondere Herzultraschallverfahren bei herzchirurgischen Eingriffen, die sogenannte „perioperative fokussierte Echokardiographie“, ausgezeichnet. Die Zertifizierungsurkunde wurde als gemeinsame Urkunde an die .. Weiterlesen

Weitere Meldungen

Archivierte Meldungen